Psychologische Betreuung

In den letz­ten Jah­ren haben wir uns ver­stärkt mit einer wis­sen­schaft­li­chen, fun­dier­ten und schul­me­di­zi­nisch aner­kann­ten Heil­me­tho­de, der Hyp­no­se und Hyp­no­the­ra­pie befasst und hier­zu auch Bücher geschrie­ben. In unse­rer schnell­le­bi­gen, hek­ti­schen und mit Sin­nes­ein­drü­cken über­flu­te­ten Zeit lei­den immer mehr Men­schen an psy­chi­schen Krank­hei­ten bzw. Befind­lich­keits­stö­run­gen. Um die­sen Belas­tun­gen und den dar­aus resul­tie­ren­den see­li­schen Krank­hei­ten vor­zu­beu­gen bzw. um wie­der einen Aus­weg aus Kri­sen zu fin­den, leis­tet die Hyp­no­the­ra­pie gute Diens­te. Die Behand­lung fin­det in einem ruhi­gen, geschütz­ten Rah­men statt. In einem ent­spann­ten Zustand wer­den rück­sichts­voll und spie­le­risch leicht, ja nahe­zu im Zau­ber­schlaf Lösun­gen gefun­den und deren Umset­zung erreich­bar gemacht.

Auf­grund der erfor­der­li­chen zeit­in­ten­si­ven Zuwen­dung wer­den die­se The­ra­pi­en der­zeit noch haupt­säch­lich von Ursu­la Göt­tin­ger ange­bo­ten. In unse­rem Aus­bil­dungs­zen­trum für Heil­hyp­no­se und Hyp­no­the­ra­pie fin­den 2–3 mal im Monat Medi­ta­ti­ons­aben­de in Grup­pen statt.

Die­se bewusst­seins­er­wei­tern­den Aben­de bie­ten sich für unter­schied­li­che Men­schen an, die sich auf der Suche nach Lösun­gen und dem Sinn des Lebens befin­den und ger­ne mit Gleich­ge­sinn­ten eini­ge wert­vol­le Stun­den ver­bi­rin­gen möch­ten, um Altes los­zu­las­sen und Neu­es zuzu­las­sen.

Die Ein­zel­the­ra­pi­en und auch die Kur­se sind lei­der kei­ne Kas­sen­eis­tun­gen. Kos­ten, Ter­mi­ne und The­men­schwer­punk­te kön­nen Sie in der Pra­xis erfra­gen oder auf der Home­page von Sun­Med:

www.sunmed.me